Unternehmen - 1998


Geschichte

geschichte-1998-01 geschichte-1998-02

Das Unternehmen ProTus / Produktentwicklung wurde am 9.11.1998 vom Tischlermeister Dierk Söder gegründet. Schon in seiner Ausbildungszeit als Tischlerlehrling im Fensterbaubetrieb seines Onkels befasste er sich mit dem Gedanken, den aufwendigen Schablonenbau für runde Fenster und Türen durch zur Hilfenahme eines mathematischen Prinzips mit einer praktischen Vorrichtung zu umgehen.

Dierk Söder, geboren am 12.08.1966 in Walsrode, schloss im Jahre 1986 seine Gesellenprüfung vor der Tischlerinnung in Walsrode erfolgreich ab. In den folgenden Jahren arbeitete er als Geselle in verschiedenen Betrieben des Umkreises.

 

Während der Gesellentätigkeit baute er mehrere Vorrichtungen aus Holz, die die Funktion seiner Idee beweisen sollten. 1996 besuchte er die Fachschule Holztechnik Hildesheim (MK24) und legte 1997 die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Hildesheim ab. Die Prüfung zum „Betriebswirt des Handwerks“ erfolgte 1998 vor der Handwerkskammer Oldenburg.

Nach einer über einjährigen Entwicklungszeit einer praxisgerechten Vorrichtung aus Metall, erfolgte die erste Präsentation eines Prototyps des Bogenfräsanschlages „bogus“ im Herbst 1999 auf der „Holztek“ in Ulm. Die ersten Serienmodelle wurden im September 2000 ausgeliefert.

 Holzmodelle beweisen die Funktion des Lösungsgedanken.